Öffentlichkeit

Vorankündigung: Erster Deutscher Architektenkongress

16.08.17

am 16. November 2017 in Berlin. Mit Best Practice Smart Green Tower – Vortrag von Wolfgang Frey

Smarte Technologie trifft Mensch: Transformation oder Tradition?
Der erste deutsche Architektenkongress möchte eine Plattform bieten, die Architekten in einen aktiven Dialog untereinander sowie mit den anderen Playern der Wohn- und Bauwirtschaft bringt. Aktuelle Themen und zukünftige Entwicklungen werden kritisch beleuchtet und kontrovers diskutiert. Wir adressieren Probleme, mit denen der Architekt in seiner täglichen Arbeit konfrontiert ist und zeigen mögliche Lösungswege auf. Die aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung werden aufbereitet und hilfreiche Tipps gegeben, wie Rechtsfallen vermieden bzw. größtmögliche vertragliche Sicherheit erlangt werden können.

mehr >>

Urbanität in Zeiten des demografischen Wandels

08.08.17

Nachhaltigkeit kombiniert die interdisziplinären Themen um Ökologie, Technik und gesellschaftsorientierten Bewusstsein. Der gesellschaftliche Wandel führt zu neuen Herausforderungen und notwendigen Umdenken in der Stadtplanung. Die nachhaltige Architektur dient nicht als visuelle Selbstverwirklichung des Architekten, sondern dazu den Menschen eine Heimat zu geben, wo sie sich wohl fühlen und sich mit ihrem Lebensraum identifizieren können.

Wie gehen wir gemeinsam in eine umweltfreundliche und sozial nachhaltige Zukunft?

mehr >>

Bildertagebuch von Smart Green Tower

04.08.17

Bilder und Bautagebuch von der Baustelle des Projektes „Smart Green Tower

Stand: 04.08.2017

Aufbau der Kräne auf der Baustelle vom Smart Green Tower. Nachhaltigkeit beginnt für uns schon in der Bauphase: Alle Kräne werden mit selbst regenerierte, CO2-freie Energie versorgt.

mehr >>

Germany, its forests and one architect’s vision of green housing

24.07.17

Wolfgang Frey taps into tradition by using his own woodland to build low-energy homes

When high-tech architect Wolfgang Frey is looking for innovation he goes back to his roots, deep in the hills of the Black Forest, in south-west Germany. Walking around the woods that his family have owned for centuries, the nimble 57-year-old treads lightly through the undergrowth and stops in a clearing where ancient beech stumps have been allowed to rot so that their remains seep into the ground to fertilise the saplings of the future.

mehr >>

Bildertagebuch von Heidelberg Village – Spezial

17.07.17

Bilder und Bautagebuch von der Baustelle des Projektes „Heidelberg Village“

Stand: 15.07.2017 auf dem Bahnstadt Sommerfest

Auch dieses Jahr durfte die Frey Gruppe mit Heidelberg Village auf den Sommerfest der Bahnstadt dabei sein. Unser Informationsstand auf den Schwetzinger Terrassen und die Besichtigungen von Gewerbe und Wohnungen auf der Baustelle traf auf überwältigendes Interesse. Vielen Dank an alle, die dabei waren!

mehr >>

Tätigkeitsbereich von häuslichen Pflegekräften aus Osteuropa

15.07.17

Beitrag von 24-Stunden-Pflege.net

Die meisten Senioren wünschen sich, auch bei einsetzender Pflegebedürftigkeit und den damit verbundenen körperlichen Einschränkungen, in ihrem gewohnten Zuhause verbleiben zu können. Leider können die erwachsenen Kinder häufig die notwendige Pflege nicht selbst übernehmen, da sie an einem anderen Ort leben oder durch den Beruf und die eigene Familie zu sehr eingespannt sind. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, eine Betreuungskraft aus Osteuropa zu beschäftigen, die viele der anfallenden Tätigkeiten übernehmen kann.

mehr >>


Bildertagebuch von Heidelberg Village

06.07.17

Bilder und Bautagebuch von der Baustelle des Projektes „Heidelberg Village“

Stand: 06.07.2017

Da der Innenausbau zugebenermaßen nicht so spannend ist, gibt es heute etwas andere Bilder von der Baustelle Heidelberg Village: tolle Stimmung und schöne Aussichten – Suppenküche und Eis für unsere fleißigen Handwerker; und dazu der einmalige Ausblick von Haus A auf Heidelberg und die Bahnstadt!

mehr >>

Bildertagebuch von Smart Green Tower

05.07.17

Bilder und Bautagebuch von der Baustelle des Projektes „Smart Green Tower

Stand: 05.07.2017

Am 19. Juni 2017 ist endlich der Bau des Freiburger Smart Green Tower auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal gestartet. Zunächst sind die Erdarbeiten dran (Erdverschiebung für Bohrarbeiten, Erdaushub) sowie erste Maßnahmen für Kranfundamente. Auch die ersten Baucontainer stehen schon. Der Mock-Up für die Photovoltaik-Module wacht weiterhin über die Baustelle.

Das ganze Team der Frey Gruppe freut sich auf die 2jährige Bauzeit!

Hier nun die ersten Bilder:

mehr >>

Universität Harran und GAP aus Türkei zu Besuch

01.07.17

Büro Frey bekam am 30.06.2017 hochkarätige Lehrkräfte der Universität Harran und Projektmitglieder der GAP aus der Türkei zu Besuch. Die GAP Renewable Energy and Energy Efficiency Center (GAPYENEV) vereint Universitäten der Region in Forschung und Entwicklung, und unterstützt die Umsetzung von Erneuerbaren Energien und entsprechenden Technologien. Stadt Freiburg und das Büro der Frey Gruppe haben dabei eine Vorbildfunktion inne. Laut Fazit einer Studie des Öko-Instituts unter Beteiligung der Energieagentur Regio Freiburg und des Fraunhofer ISE (Partner des Smart Green Tower), kann Freiburg bis zum Jahr 2050 zu einer klimaneutralen Stadt werden. Hierzu wird u.a. der Energieverbrauch massiv reduziert und die Energieversorgung einschließlich des Verkehrsbereichs nahezu vollständig auf Erneuerbare Energien umgestellt.

mehr >>