Smartes Hochhaus als Energieversorger04.03.17

Gebäude, die Strom für ihren eigenen Energiebedarf produzieren, finden sich bereits in vielen Städten. In Freiburg im Breisgau geht ein Effizienzprojekt nun einen Schritt weiter: Per „Smart Grid“ soll ein Hochhaus auch seine Umgebung versorgen. Stadtplaner sehen darin ein Modell für die grüne Stadt von morgen.

Mehr in der Ausgabe 01/2017 der Deutschen Energie Agentur >>