Smart Green Tower


N24: Die Hausfassade soll unsere Städte revolutionieren

30.11.17

Hauswände, die Strom erzeugen, die Luft säubern, Regenwasser speichern und im Sommer Kühle spenden – was nach einer ambitionierten Zukunftsvision klingt, wird jetzt vielerorts zur Realität. […] Ein spektakuläres Beispiel für eine von vornherein durchgeplante Fotovoltaik-Anlage entsteht aktuell in Freiburg. Dort planten und bauen Frey Architekten den „Smart Green Tower“ mit einer aktiven Gebäudehülle aus modernsten Photovoltaik-Modulen mit Hochleistungszellen.

mehr >>

BBC World über den Smart Green Tower: „Einzigartig“

24.11.17

[…] der größte strahlende Stern der Stadt Freiburg ist laut Seitz der „Green City Tower“, der von Architekt Wolfgang Frey auf dem Areal des Alten Güterbahnhofs gebaut wird. Dieser wird auch sogleich zitiert: „Einzigartig in der Welt“, so Frey über den 48-Meter-hohen Turm.

mehr >>

Der Sonntag: Projekt Güterbahnhof biegt auf die Zielgerade

19.11.17

Ausgabe Badische Zeitung „Der Sonntag“ am 12. November 2017. […] Am Kopf des Geländes baut der Architekt Wolfgang Frey seit Juni seinen lange versprochenen „Smart Green Tower“, allein fünf Kräne drehen sich nur für dieses Projekt. Der High-Tech-Turm wird der neue Nachbar des Zollhallengebäudes.

mehr >>

Smart Green Tower gefördert von zwei Bundesministerien

17.11.17

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWI) und Bildung und Forschung (BMBF) fördern im Rahmen des 6. Energieforschungsprogrammes die F&E der urbanen Energieversorgung von Morgen. Der Smart Green Tower gehört zu den geförderten Projekten.

mehr >>



Smart Green Tower im Blickpunkt

20.10.17

Ausgabe 2017 Bauen + Wirtschaft von WV Verlag. Bau(t)en im Regierungsbezirk Freiburg: Die Wirtschaftsregion Freiburg liegt im Zentrum Europas. An dieser Schnittstelle traditioneller Verkehrsachsen bietet die Region beste Voraussetzungen für die Anbindung an die nationalen und internationalen Wirtschaftsräume […] Im Blickpunkt Region Freiburg: der Smart Green Tower.

mehr >>

Focus Magazin: Smart in die Zukunft

13.10.17

Smart Green Tower in der crossmedialen Informationskampagne „Recycling & Ressourcen“ von Mediaplanet und in der Abo-Auflage von FOCUS Magazin: Smart in die Zukunft – Gebäude als Energiezellen lebenswerter Stadträume.

mehr >>

Bildertagebuch von Smart Green Tower

02.10.17

Die Bewehrung von Bauteil A (Tower) durch 150 Tonnen Stahl. Erdungsarbeiten, Blitzschutz im Beton und die Bodenplatte des Towers wurden ebenfalls durchgeführt. Am 31. August fand die Betonage statt (rund 1.000 Kubikmeter). Im September wurde die Rüstung / Schalung des Betons entfernt, nachdem diese erhärtet ist. Der Bau der zweistöckigen Tiefgarage hat begonnen.

mehr >>