Monatliches Archiv: Oktober 2015

Soziale Architektur und die Rolle ihres Architekten

„Neben der globalen Urbanisierungswelle bestimmen zwei große Themen die Architektur von Morgen“, skizziert das Architekturmagazin Detail in einem Hintergrundartikel die Herausforderungen an eine moderne, nachhaltige Architektur: Zum einen – angesichts von Klimawandel und Ressourcenknappheit – sei dies die Ökologie im Bausektor, zum anderen wachse aber auch der Einfluss der sozialen Verantwortung von Architekten.

mehr >>

Mission Investment der Software AG – Stiftung mit Preis ausgezeichnet

Das Mehrgenerationen-Wohnkonzept „Heidelberg Village“, bei dem sich die Software AG – Stiftung im Rahmen ihrer Vermögensanlage mit knapp 30 Millionen Euro beteiligt, wurde mit dem Preis der Initiative „Deutschland – Land des Langen Lebens“ ausgezeichnet. Preisträger ist der Architekt Wolfgang Frey, der mit seinem Büro das Projekt geplant hat und umsetzen wird. Das Mehrgenerationen-Wohnkonzept „Heidelberg Village“, bei dem sich die Software AG – Stiftung im Rahmen ihrer Vermögensanlage mit knapp 30 Millionen Euro beteiligt, wurde mit dem Preis der Initiative „Deutschland – Land des Langen Lebens“ ausgezeichnet.

mehr >>

Vortrag Wolfgang Frey in Bregenz

Der Begriff „demokrafischer Wandel“ ist heutzutage viel zu hören. Ältere Menschen wollen möglichst lange eine hohe Lebensqualität genießen. Menschen mit Behinderungen wollen möglichst viel in das aktive Leben involviert werden. Bürger und Politiker müssen gemeinsam versuchen diese einfachen Wünsche zu realisieren.

Die connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH in Bregenz sieht das auch als eine der Aufgaben. Die Connexia erbringt im Auftrag des Landes Vorarlberg vielfältige Dienst- und Serviceleistungen mit dem Ziel, die Qualität der Betreuung und Pflege in Vorarlberg weiterzuentwickeln und zu sichern.

mehr >>