Monatliches Archiv: Januar 2016

Vortragsreihe in Jena

„Eine urbane Mitte für Jena“
Vortragsreihe zum Thema „Eichplatz in der Stadt“

Anlässlich der Neugestaltung der Stadtmitte in Jena wurde die Bürger-AG Eichplatz gebildet. Die engagierten Mitglieder haben eine Vortragsreihe organisiert, bei der angesehene Fachleute auch ganz Deutschland mit ihren Forschungs-und Erfahrungsberichten zu Wort kommen sollen. Die Vortragsreihe wird vom Dezernat Stadtentwicklung und Umwelt unterstützt.

Die Vortragsreihe will Anregungen und Denkanstöße geben und wird organisiert vom Bürger-AG Eichplatzin Zusammenarbeit mit dem Dezernat Stadtentwicklung & Umwelt der Stadt Jena sowie der Universität Jena. Das gemeinsame öffentliche Nachdenken mit externen Fachleuten soll dazu beitragen, den Blickwinkel zu weiten.

mehr >>


Klima-Innovationen gesucht

Wettbewerb für innovative Produkte in Kleinserie

Mit dem „Ideenwettbewerb Kleinserie“ will das Bundesumweltministeriums innovative und klimafreundliche Technologiefelder finden und fördern. Der Wettbewerb ist offen für nachhaltige Produkte und umweltschonende Techniken, die bereits in geringer Stückzahl gefertigt und vertrieben werden. Er soll dabei helfen, den Durchbruch auf den Märkten zu schaffen. Interessenten können sich mit ihren Ideen bis zum 31. März 2016 bewerben.

mehr >>


Kita „Wunderland“ ist nun eröffnet

Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung.

von: Gustav Rinklin

EICHSTETTEN. Mit der neuen Kita „Wunderland“ und dem neuen Hallenfoyer übergab Bürgermeister Michael Bruder in Eichstetten nun ein gelungenes Werk seiner Bestimmung. Damit ist im Bereich der Schule sowie der Turn- und Festhalle der Umbau weitgehend abgeschlossen. Jetzt müssen nur noch Brandschutzarbeiten im Schulbereich umgesetzt werden. Mit Kosten in Höhe von rund zwei Millionen Euro sei es die größte Baumaßnahme der Gemeinde in den vergangenen zehn Jahren gewesen, so der Bürgermeister.

mehr >>

Regierung will Wohnungsbau ankurbeln

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Flüchtlingszuwanderung fehlen in Deutschland in großer Anzahl bezahlbare Wohnungen und Sozialwohnungen. Dies gilt gerade für Ballungsräume, wo Wohnraum auch bereits vor dem Anstieg der Flüchtlingszahlen knapp war. In einer Kabinettsberatung am 20. Januar hat die Bundesregierung erneut dieses Thema beraten.

mehr >>

Offizielle Einweihung der Schule Eichstetten

Am Dienstag, 19. Januar 2016 fand die offizielle Einweihung nach dem Umbau der Schule in Eichstetten statt.

Die Planungen gehen auf das Jahr 2007 zurück. Verschiedene Alternativen zum Umbau der Schule sind geplant worden, damals noch unter dem Vorzeichen, dass Eichstetten mit Bahlingen zusammen eine Werkrealschule werden sollte.

mehr >>

Vortrag in Villingen-Schwenningen

Die Architektur trägt einen Großteil der Verantwortung dafür, das Wohlempfinden und soziale Miteinander zu fördern. Frey Architekten sehen es von daher als eine zentrale Aufgabe der Architektur, Räume für Begegnung und Sicherheit zu schaffen. Dies gilt in ganz besonderem Maße, wenn es um die Gestaltung von Lebensräumen für ältere Menschen und Pflegebedürftige geht. Soziale Architektur muss einer Vereinsamung und Isolierung aktiv gegenwirken.

Diese aktuelle Thematik erörtert Wolfgang Frey am 22. Januar 2016 in Villingen im Rahmen des Vortrages „Die Architektur der Pflege“.

mehr >>