Monatliches Archiv: Januar 2017

Frankfurter Allgemeine: Ein Dorf mitten in der Stadt

In einem neuen Stadtteil von Heidelberg entsteht ein besonderes Wohnprojekt: Es soll gemischte Bewohner gruppen anziehen. Damit ist es für soziale Stiftungen ein gut geeignetes Anlageziel.

Stuttgart, 26. Januar 2017. Dachgärten, Freiflächen, Lounges in den Hausfluren und ein kleiner Platz im Zentrum – dörfliche Strukturen mitten in der Stadt sind das Ziel des Architekten Wolfgang Frey, der das Vorhaben „Heidelberg Village“ in dem gerade neu entstehenden Stadtteil Bahnstadt der Universitätsstadt am Neckar realisiert.

mehr >>

Wolfgang Frey im georgischen Präsidentenpalast

Tiflis, 19. Dezember 2016 – Der Freiburger Architekt und Stadtplaner Wolfgang Frey traf sich im Präsidentenpalast in der georgischen Hauptstadt Tiflis mit Maia Melikidze, die seit Juni 2016 direkte Beraterin in Wirtschafts- und Finanzangelegenheiten für den Präsidenten Georgiens Giorgi Margwelaschwili ist, um über die Notwendigkeit und Möglichkeiten der nachhaltigen Stadtplanung zu sprechen. Das Treffen wurde direkt Präsidentenbüro organisiert und gab Wolfgang Frey als erfahrener Ideenentwickler die Ehre die städtebauliche und gesellschaftliche Situation Georgiens zu durchleuchten.

mehr >>

Electrifying architecture

Hi-tech batteries enable a German tower block not only to store solar energy but redistribute it across a wider network.

A 16-story tower block in Germany looks set to push the boundaries of solar power generation by using a high capacity battery to store and intelligently distribute energy to an entire neighbourhood. The 15,000m2 (gross floor area) Smart Green Tower in Freiburg is designed by German practice Frey Architekten, in partnership with Siemens and the Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems. It will feature commercial office and residential space, with construction planned for the second quarter of 2017.

mehr >>