Monatliches Archiv: September 2017

Smart Green Tower im Deutschen Architektenblatt

Smart und grün soll es sein, das Gebäude der Zukunft. Frey Architekten aus Freiburg haben die Lösung. Vor dem Deutschen Architektenkongress erklärt Geschäftsführer Wolfgang Frey seine Vision in einem Gastbeitrag.

mehr >>

Bildertagebuch von Heidelberg Village – Wochenend-Edition

Am Wochenende des offiziellen Herbstbeginns 2017 war unter strahlendem Wetter einiges los auf der Baustelle: das deutsche Fernsehen war da, Handwerker und Mieter auf der Baustelle und wir haben bei wunderbarem Altweibersommer-Wetter gegrillt. Mehr im Bau- und Bildertagebuch.

mehr >>

Vortrag auf der Bau+Energie Messe in Bern

Die Bau+Energie Messe auf der BERNEXPO ist die führende Messe für energieeffizientes Bauen und Sanieren, modernen Holzbau und erneuerbare Energien. Rund 350 Aussteller zeigen den aktuellen Stand der Bauwirtschaft und wohin sich das nachhaltige und energieeffiziente Bauen entwickelt. Jürgen Heller, Experte für nachhaltige Energiesysteme der Frey Gruppe, referiert im Rahmen des 7. Internationalen Plusenergie-Kongress am 22. September über die solaren Energiezellen der Zukunftsstädte.

mehr >>

Der weite Blick

„Wir Menschen brauchen ein wenig Chaos und Raum, den wir gestalten können.“ – Wolfgang Frey, Architekt und Stadtplaner auf der Podiumsdiskussion ÜberMorgen in Hannover.

Wie wird sich das Leben in der Region künftig verändern? Kommen etwa noch mehr Autos in die Stadt – oder geht es auch ganz anders? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen das Projekt ÜberMorgen von Sparkasse und HAZ. Kluge Fragen, kluge Antworten: Susanne Kronzucker moderierte die Podiumsrunde im historischen Hanomag-Gebäude.

mehr >>

Wir stellen vor: die Jugendagentur Heidelberg

Jeder Mensch, unabhängig vom Alter, der Herkunft oder Lebenslage, möchte mit Würde und Respekt behandelt werden. Das zentrale Leitbild der Jugendagentur Heidelberg ist die Wahrung persönlicher Würde, Respekt für die Herkunft und Verantwortung für Gegenwart und Zukunft der individuellen Personen. Ziel ist eine Integration benachteiligter junger Menschen ohne Ausgrenzung und Stigmatisierung – ihnen mit Chancengleichheit eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

mehr >>


Wolfgang Frey auf „ÜberMorgen“ in Hannover

Urbanisierung – Stadt mit Zukunft: Der Megatrend trifft Hannover direkt. Zukünftig leben in unseren Städten immer mehr Menschen. Sie erwarten Mobilität, Wohnraum, Infrastrukturen und Lebensqualität. Welche Lebens- und Verhaltensweisen werden sich durchsetzen? Wird unsere Stadt – unsere Region – in der Zukunft vielfältiger, vernetzter, lebenswerter sein als heute? Wolfgang Frey befindet sich unter den Experten, die über die Herausforderungen der modernen und nachhaltigen Städteplanung diskutieren.

mehr >>

Die Rollstuhlfahrerin und der Marathonläufer

Geschichten, die das Leben erzählt: Gelila Mulugeta kam in Äthiopien mit einem offenen Rücken auf die Welt und musste schnellstmöglich operiert werden. Die Stiftung „Menschen für Menschen“ ermöglichte eine Operation in Deutschland. Unter Einsatz von Akteuren in nachhaltigen Bauen und Stadtentwicklung fand Gelila eine bezahlbare Wohnung, die ihren Lebensumständen gerecht wird.

mehr >>

Wolfgang Frey auf dem Demografiekongress 2017 in Berlin

Mit mehr als 800 Entscheidern aus ganz Deutschland ist der jährliche Demografiekongress in Berlin der Leitkongress zur Gestaltung des demografischen Wandels, der Deutschland verändert. Die vier Themenfelder in 28 Foren des diesjährigen Kongresses beschäftigen sich mit bezahlbarem Wohnraum, gesunde Arbeitswelt, Pflege und Medizin sowie die kommunale Gestaltung in Zeiten, wo Städte ununterbrochenen Zuwachs finden.

mehr >>