Demografiekongress 2015 in Berlin04.09.15

Die Zukunftsfähigkeit Deutschlands hängt entscheidend von einer erfolgreichen Gestaltung des demografischen Wandels ab. Über Chancen und neue Lösungen diskutiert erneut DER DEMOGRAFIEKONGRESS am 03. und 04.09.2015 in Berlin. Schirmherren des Demografiekongresses sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Es treffen sich mehr als 800 Entscheider aus ganz Deutschland mit der Politik in Berlin. Namenhafter Referenten und Unterstützer sind u.a. Bundesminister Peter Altmaier (Bundesminister für besondere Aufgaben, Chef des Bundeskanzleramtes) und die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth.

Vier Themenfelder sind von maßgeblicher Bedeutung: Wohnen und Dienstleistungen, Arbeitswelt und Personal, Pflege und Medizin.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Wolfgang Frey der Preis der Initiative „Deutschland – Land des langen Lebens“ verliehen. Er wird für sein nachhaltiges Sozialkonzept, die u.a. im neusten Projekt Heidelberg Village eine Umsetzung findet, ausgezeichnet.

Wenige Tage vor der Preisverleihung kam ein Filmteam zu Frey Architekten, um eine kurze Dokumentation zu drehen, die bei der Preisverleihung gezeigt wird.

Donnerstag, 03.09. und Freitag, 04.09.2015
ganztags
Hotel InterContinental Berlin, Budapester Straße 2, 10787 Berlin
Gesundheitsstadt Berlin e.V.
Website + Programm 2015

demografiekongress in berlin

v. l. n. r: Dieter Hackler, Wolfgang Frey, Ursula Lehr, Ulf Fink (Quelle)

demografiekongress in berlin

Ausschnitt: Film zum Preisträger

demografiekongress in berlin

Während des Filmdrehs