Heidelberg Village

Generationsübergreifendes Wohnen im „Heidelberg Village“

10.04.15

Quartier mit ökologischem und gesellschaftlichem Modellcharakter geplant​

Begrünte Fassaden, Begegnungsräume für eine aktive Nachbarschaft, ein breitgefächertes Angebot moderner Service-, Pflege- und Betreuungsleistungen, nachhaltige Architektur: Das neue Bauprojekt „Heidelberg Village“ in der Bahnstadt wird Akzente setzen für generationsübergreifendes Wohnen. Für die Planung verantwortlich ist das Architekturbüro „Frey Architekten“ aus Freiburg

mehr >>

Heidelberg – Die Bahnstadt im Überblick

09.02.15

MRN-News

Veröffentlicht am 9. Februar 2015, Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Bahnstadt im Überblick – Wohnen in der Bahnstadt

Einwohnerinnen und Einwohner: In der Bahnstadt lebten Ende November 2014 insgesamt 2.228 Menschen, davon 1.671 Deutsche (75 Prozent) und 557 Menschen mit ausländischem Pass.

mehr >>

Wohnen für alle – Zukunft wird jetzt gestaltet

30.06.14

Mit dieser Aufforderung hatte die Evangelische Akademie Bad Boll am heutigen Montag, 30. Juni zu ihrer 3. Demografie-Fachtagung geladen. Im Rahmen des Programms sprach Wolfgang Frey über den Paradigmenwechsel in Architektur und Quartiersgestaltung und stellte sich in der anschließenden Podiumsdiskussion „Neue Verantwortungsbündnisse für das Wohnen mit Zukunft“ gemeinsam mit weiteren Experten den Fragen der interessierten Teilnehmer.

mehr >>


Vortrag Wolfgang Frey „Lebenswerte Lebensräume“

03.03.14

Zukunftsfaktor Demografie

Unter diesem Motto stehen die Genossenschaftstage 2014, die der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. am 3. und 4. März in Bad Saarow bei Berlin ausrichtet. Wolfgang Frey referierte am heutigen Montag zu dem Thema „Lebenswerte Lebensräume“.

Seine Botschaft: Die Stadt muss auf Eigenschaften, Fähigkeiten und Potenziale ihrer Bewohner reagieren und Räume schaffen, in denen sich diese Eigenschaften positiv entfalten können.

mehr >>