Suppenküche Heidelberg Village ab 05.07.201627.06.16

Die Nachhaltigkeit zieht sich, wie das Fünf-Finger-Prinzip von Wolfgang Frey beschreibt, über ganzheitliche Themen und Aspekte. Für uns, die Projektleiter und Koordinatoren der Frey Gruppe, beginnt die Nachhaltigkeit schon während der Planungs- und Bauphase.

Von daher war es für uns schon immer ein Brauch die Handwerker während der Bauphase regelmäßig auf der Baustelle zu besuchen, den Kontakt aufzubauen und ihnen durch eine kleine Stärkung unsere Wertschätzung zu zeigen. Wir werden dadurch zu einer Familie.

Suppenküche Heidelberg Village Suppenküche Heidelberg VillageDas inklusive Miteinander im Heidelberg Village ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit Wolfgang Frey die Idee einer „Suppenküche“ entwickelt, die auf der Baustelle von Heidelberg Village in der Bahnstadt eröffnet wird.

Mit der Suppenküche bieten wir ein kostenfreies Mittagsessen an – gleichzeitig dient die Ausgabestelle als Zusammenkunft der beiden wichtigsten Gruppen: die fleißigen Handwerker, die Heidelberg Village bauen, und die künftigen Bewohner, die später einziehen werden.

Es ist uns ein großes Anliegen alle Beteiligten und Interessenten so gut wie möglich in alle Prozesse mit zu integrieren und sich mit ihrer neuen Heimat zu identifizieren. Die Menschen sollen direkt vor Ort sehen, wie es mit dem Baufortschritt voran geht. Sie sollen sehen wer ihr künftiges Zuhause baut und daran mitwirkt. Es sollen Kontakte zu den Bauarbeitern, zukünftigen Mitbewohnern, Architekten und zur Nachbarschaft entstehen. So schaffen wir bereits in der Bauphase eine Living Community.

Mit diesen Schritten schaffen wir bereits vor dem Umzug eine Möglichkeit sich an den neuen Stadtteil, der neuen Gemeinde und den neuen Mitmenschen zu gewöhnen und Beziehungen aufzubauen. Das trägt zu einem gelingenden Alltag dabei.

Sie sind alle herzlich eingeladen zur Suppenküche. Lernen Sie Heidelberg Village, die Bahnstadt und die Menschen kennen. Die Suppenküche ist für alle kostenfrei und läuft auf Spendenbasis.


Hier finden Sie Heidelberg Village und den Standort der Suppenküche: