Siemens-Chef Joe Kaeser im Gespräch mit Wolfgang Frey20.06.16

Im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Forums am 13.06.2016 traf Wolfgang Frey auf Joe Kaeser, CEO (Vorstandsvorsitzender) von Siemens AG, im Gespräch. Joe Kaeser ist seit 2013 amtierender Chef der Siemens AG, die seit 170 Jahren besteht und als eines der führenden Großunternehmen weltweit in über 200 Ländern vertreten ist.

Siemens Chef CEO Joe Kaeser mit Wolfgang Frey

(v. l. n. r.) Lothar Herrmann (CEO Siemens Greater China), Wolfgang Frey und Joe Kaeser (CEO von Siemens)

Bereits seit vielen Jahren ist Wolfgang Frey mit seiner Frey Gruppe in enger Zusammenarbeit mit Siemens. Eines der Leuchtturmprojekte mit innovativer Siemens-Technologie ist der Smart Green Tower, der 2016 erstmalig in Freiburg auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal gebaut wird. Das Energiekonzept umfasst die eigene Energieerzeugung und Energiespeicherung in großer Dimension mit der Option, weitere Energieerzeuger oder –nutzer im Stadtteil anzubinden. Des Weiteren sorgt die Technologie im Smart Green Tower für einen optimierten Umgang mit Energie nach aktuellem Angebot, Bedarf und unter Kostengesichtspunkten innerhalb des Gebäudes.

Neuste Kooperationen mit Siemens wurde im Februar 2016 gemeinsam mit dem russischen Großunternehmen Morton eingeleitet.