Wolfgang Frey beim Großunternehmen Morton in Russland18.05.16

Dem erfolgreichen Termin am 17.02.2016 in Deutschland (Freiburg) folgend, organisierte Siemens und Morton eine Geschäftsreise für Wolfgang Frey zum Hauptquartier von Morton in Moskau, Russland. Ziel des weiteren Treffens ist die Konkretisierung der Zusammenarbeit zwischen Morton, Siemens und Frey Architekten in nachhaltiger Stadtentwicklung.

Der Generaldirektor (CEO) des Großunternehmens Morton Herr Dmitry Zotov empfang Wolfgang Frey am 17.05.2016 im Hauptquartier von Morton. Der Direktor des Zentrums für Urbanistik in Moskau Herr Victor Rusakov stellte gemeinsam mit weiteren Architekten die aktuellen Projekte vor, zu diesen Wolfgang Frey seine Expertise geben durfte.

Stationen der interessanten Reise war die Besichtigung der Morton-Projekte in den Stadtteilen Shchitnikovo mit rund 150.000 qm Wohnfläche und Sakramento mit rund 30 Hektar Baufläche.

Sakramento_Moskow

Bauprojekt „Sakramento Community“ in Moskau, Bild: Morton

Shchitnikovo_Moskow

Bauprojekt „Shchitnikovo Community“ in Moskau, Bild: Morton