Urbanität in Zeiten des demografischen Wandels08.08.17

Nachhaltigkeit kombiniert die interdisziplinären Themen um Ökologie, Technik und gesellschaftsorientierten Bewusstsein. Der gesellschaftliche Wandel führt zu neuen Herausforderungen und notwendigen Umdenken in der Stadtplanung. Die nachhaltige Architektur dient nicht als visuelle Selbstverwirklichung des Architekten, sondern dazu den Menschen eine Heimat zu geben, wo sie sich wohl fühlen und sich mit ihrem Lebensraum identifizieren können.

Wie gehen wir gemeinsam in eine umweltfreundliche und sozial nachhaltige Zukunft?

Lesen Sie unseren gesamten Gastbeitrag auf LifeVERDE >>