Öffentlichkeit

Smart Green Tower gefördert von zwei Bundesministerien

17.11.17

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWI) und Bildung und Forschung (BMBF) fördern im Rahmen des 6. Energieforschungsprogrammes die F&E der urbanen Energieversorgung von Morgen. Der Smart Green Tower gehört zu den geförderten Projekten.

mehr >>



Bahnstadt und Heidelberg Village im SWR Fernsehen

03.11.17

Fernsehbeitrag „natürlich!“ SWR Fernsehen: Klimaneutrales Weingut +++ Gottesanbeterin +++ Eierlüge +++ „Bahnstadt“ in Heidelberg (ab Minute 15:30) +++ Vogel der Woche: Eichelhäher +++ Plastik-Wahn +++ Moderation: Axel Weiß

mehr >>

Vortrag Wolfgang Frey im Bauzentrum München

25.10.17

Verbraucherschutzverbände befürchten, dass die energetische Sanierung zur Mietpreisexplosion beiträgt. Ist die Modernisierungsumlage und ihre Höhe gerechtfertigt? Welche Rolle spielt die große Nachfrage bei Mietwohnungen bzw. Wohneigentum in Bezug auf steigende Preise? Diese sind einiger der vielen Fragen, die auf dem Abendforum im Münchner Bauzentrum adressiert werden.

mehr >>

Smart Green Tower im Blickpunkt

20.10.17

Ausgabe 2017 Bauen + Wirtschaft von WV Verlag. Bau(t)en im Regierungsbezirk Freiburg: Die Wirtschaftsregion Freiburg liegt im Zentrum Europas. An dieser Schnittstelle traditioneller Verkehrsachsen bietet die Region beste Voraussetzungen für die Anbindung an die nationalen und internationalen Wirtschaftsräume […] Im Blickpunkt Region Freiburg: der Smart Green Tower.

mehr >>

Focus Magazin: Smart in die Zukunft

13.10.17

Smart Green Tower in der crossmedialen Informationskampagne „Recycling & Ressourcen“ von Mediaplanet und in der Abo-Auflage von FOCUS Magazin: Smart in die Zukunft – Gebäude als Energiezellen lebenswerter Stadträume.

mehr >>

Gouverneur und Rektor aus Peru zu Besuch

10.10.17

Nachhaltige Stadtentwicklung beschäftigt die Menschen weltweit: aus diesem Grund kam am vergangenen Wochenende der Gouverneur und der Rektor der Universität Tumbes, Peru in das Büro der Frey Gruppe zu Besuch.

mehr >>


Bildertagebuch von Smart Green Tower

02.10.17

Die Bewehrung von Bauteil A (Tower) durch 150 Tonnen Stahl. Erdungsarbeiten, Blitzschutz im Beton und die Bodenplatte des Towers wurden ebenfalls durchgeführt. Am 31. August fand die Betonage statt (rund 1.000 Kubikmeter). Im September wurde die Rüstung / Schalung des Betons entfernt, nachdem diese erhärtet ist. Der Bau der zweistöckigen Tiefgarage hat begonnen.

mehr >>