Pressebeitrag im Magazin Nachhaltig hoch drei24.03.14

„pro scholare“ – nachhaltig im besten Sinne

„Wenn wir nur das tun, was wir bereits können, erreichen wir auch nur das, was wir schon erreicht haben“, sagt Wolfgang Frey lapidar. Aber damit gibt sich der Freiburger Architekt nicht zufrieden. Lebenswerte Lebensräume möchte er schaffen, nichts weniger als das. Wie?

Das können Sie nachlesen im folgenden Beitrag „pro scholare – nachhaltig im besten Sinne“ im Magazin „Nachhaltigkeit hoch drei“ der Freiburger Initiative Lebensraum für alle e.V.

Lesen Sie den gesamten Beitrag >>