Smart Green Tower setzt auf Photovoltaik und Speicher01.06.18

Noch ist der Smart Green Tower in Freiburg ein Rohbau – aber die Pläne und Ideen der Architekten für die innovative Energieversorgung gehen schon weit über über das Gebäude hinaus. Wie das Architektur-Unternehmen Frey mitteilt, handelt es sich bei dem 51 Meter hohen Wohn- und Geschäftshaus um ein Leuchtturmprojekt gemeinsam mit der Siemens AG, dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme, dem Batteriehersteller ads-tec GmbH, dem Energieversorger badenova und der städtischen Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH. Beim Smart Green Tower soll eine innovative Energieversorgung mit einem hohen Anteil an regenerativ erzeugtem Strom für die Eigennutzung realisiert werden.

Kompletter Beitrag auf PV Magazine >>