Wolfgang Frey live im Deutschlandfunk05.02.14

„Raus aus dem anonymen Stadtleben – Das Heidelberger Mehrgenerationenhaus will Raum für Miteinander bieten“ – so lautet das Thema der „Länderzeit“, eine Sendung des Deutschlandfunks, die am heutigen Mittwoch, 5. Februar live aus dem Mehrgenerationenhaus Heidelberg-Rohrbach gesendet hat.

Als Gesprächspartner zugeschaltet aus dem Funkhaus Deutschlandradio Kultur in Berlin waren Wolfgang Frey sowie Dr. Nicolas Albrecht-Bindseil von der Entwicklungsgesellschaft Innovatio. Frey Architekten und Innovatio wollen gemeinsam das so genannte „Heidelberg Village“, auch bekannt als „Heidelberger Inklusionsmodell“ in der Bahnstadt Heidelberg realisieren.

Informationen zur Sendung auf: Länderzeit