Wir stellen vor: die Purzelzwerge12.09.16

„Ein gutes Team ist zusammengestellt wie eine Fußballmannschaft: es gibt Stürmer, Mittelfelder, Abwehrspieler und einen Torwart, die alle mit ihren unterschiedlichen Eigenschaften zum Erfolg beitragen. Die gewollte Verschiedenheit aller Beteiligten bringt uns dem gemeinsamen Ziel näher.“ – Wolfgang Frey    

Unseren zahlreichen Unterstützern, Partnern und Befürwortern haben wir es zu verdanken, dass das Projekt und Konzept „Heidelberg Village“ so erfolgreich und in aller Munde ist. Jeder der Akteure trägt auf einzigartiger Weise dazu bei, dass das Heidelberg Village immer vielseitiger und l(i)ebenswerter wird. Uns vereint der gemeinsame Wunsch, nachhaltiges für die Gesellschaft und Umwelt zu tun.

Wir freuen uns überaus das erste Gewerbe verkünden zu dürfen, das ins Heidelberg Village einzieht: die Kindertagesstätte Purzelzwerge e. V.

purzelzwergeVor 20 Jahren wurden der Verein Purzelzwerge ins Leben gerufen, um durch viel Engagement und liebevoller, hochwertiger Betreuung sowohl den Kindern als auch den Eltern eine bleibend hohe Lebensqualität zu ermöglichen. In vielen Gruppen werden drei Erzieher statt den vorgeschriebenen zwei eingesetzt. Der Verein nimmt lernbehinderte Menschen als Praktikanten und Erzieherhelfer auf, die sich gemeinsam mit den regulären Erziehern um das Wohl der Kinder kümmern. Auf diese Weise lernen die Kinder bereits im frühen Alter den Umgang mit unterschiedlichen Menschen und Situationen.img_6650

Alleinerziehende und berufstätige Eltern profitieren von der Kindestagesstätte, um ihr Leben zwischen Beruf und Familie besser organisieren zu können und eine Unterstützung in der pädagogischen Erziehung zu erhalten. Im Zentrum der pädagogischen Arbeit der Purzelzwerge steht das Kind als Gesamtpersönlichkeit mit seiner Vielfalt und Einzigartigkeit. Für den Verein gilt von daher der Leitsatz, Interesse und Bedürfnisse sowie die Stärken und Schwächen des Kindes zu erkennen und in seinen eigenen Entwicklungsschritten fördernd zu begleiten.

Neben Alltagsbräuchen, die den Kindern erlaubt sich außerhalb des Zuhauses wohlzufühlen und sich in Gruppen zu integrieren, werden bei zahlreichen Spielaktivitäten die individuellen und gruppenspezifischen Bedürfnisse beobachtet. Die Entfaltung jedes einzelnen Kindes steht im Vordergrund. Konflikte werden mit und unter den Kindern besprochen. Die Purzelzwerge vermeiden Verbote und suchen stattdessen nach gemeinsamen Lösungen.

Bei der Ausstattung der Räumlichkeiten und Spielzeuge liegt der Verein großen Wert darauf natürliche und nachhaltige Materialen zu verwenden. Die Räume sind klar und übersichtlich gegliedert. Die Einrichtung berücksichtigt vor allem das Bedürfnis des Kleinkindes, geerdet zu sein. Es gilt das Prinzip, dass weniger Spielsachen oft mehr Spaß machen und vor allem die Fantasie anregen. Die Wahl der Spielzeuge soll alle Sinne ansprechen und die Grob- und Feinmotorik, die Wahrnehmungskraft und die Fantasie der Kinder anregen.

Die Purzelzwerge stellt eine große Bereicherung für das gesellschaftsorientierte Nachhaltigkeitskonzept von Heidelberg Village dar. Wir wünschen den Betreibern viel Erfolg und freuen uns auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit!

Besuchen Sie die Webseite der Purzelzwerge, um mehr zu erfahren >>


Weitere Partner des Heidelberg Village im Porträt: