Zurück

Tulpenhaus

Ökologisches Bauen mit innovativer Ästhetik

Beim sogenannten Tulpenhaus handelt es sich um ökologisches Holzhaus mit wohngesunden Baustoffen – errichtet in einer modernen innovativen Ästhetischen Form. Das viergeschossige Mehrfamilienhaus in reiner massiver Holzbauweise wurde auf der Weltausstellung in China (Expo 2010) einem internationalen Publikum vorgestellt. Beim Tulpenhaus gelingt durch die Wiederbelebung einer urtümlichen Bautechnik die wirtschaftliche Umsetzung eines anspruchsvollen Designs.

Das Highlight dieses Hauses ist seine ungewöhnliche Dachkonstruktion, die an eine aufgehende Tulpenblüte erinnert. Die sich zum Dachfirst geschachtelten Dachebenen erscheinen wie einzelne im Wind geschwungene Blütenblätter. Diese Konstruktion führt dazu, dass das Gebäude sich in die Landschaft der kleinteiligen Kaiserstühler Weinbergterrassen einschmiegt. So komplex diese Konstruktion für den Betrachter wirkt, basiert sie doch in Wirklichkeit auf einer uralten handwerkstechnischen Bauweise.

Typologie
Wohnen
Standort
Achkarren, Deutschland
Grundfläche
ca. 400 qm
Ausführung
Massivholzbauweise
Fertigstellung
2011

Bilder

(zum Vergrößern anklicken)